Meldungen der SPD Heusenstamm

Die SPD Heusenstamm wünscht allen Heusenstammerinnen und Heusenstammern einen guten Rutsch in's neue Jahr.

Auch wenn das Feuerwerk dieses Jahr fast ausfällt, die großen Feiern mit Freunden ausbleiben und alles etwas ruhiger zugeht, möchten wir allen Mitbürgern vor allem viel Gesundheit wünschen. Denn das ist sicherlich das wichtigste Gut im Leben.
Viel Glück, Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit und Zuversicht auf die bessere Zeit, die wieder kommen wird für Euch, Sie und Ihre Liebsten

Ihre SPD Heusenstamm

Campus Heusenstamm als Gewerbepark entwickeln

Die SPD Heusenstamm möchte den Campus Heusenstamm als gewerblichen Standort erhalten. Wie aus einer jüngsten Mitteilung des Magistrats ersichtlich, sind Flächen für das Gewerbe im Stadtgebiet sehr rar geworden.

Die SPD Heusenstamm stellt sich vor

Neues Mitglied in der SPD Heusenstamm

Wir möchten hier einige Neumitglieder bei uns in Heusenstamm vorstellen, die die letzten Monate den Weg zu uns gefunden haben.
Heute: Simone Paesler

SPD Heusenstamm trauert um Dieter Turowski

 

Unser langjähriges Mitglied Dieter Turowski ist am vergangenen Dienstag im Alter von 80 Jahren verstorben.

 

Dieter Turowski war 48 Jahre Mitglied der SPD und Stadtverordneter

vom 30. April 2001 bis 26. April 2006 und vom 01. April 2016 bis 12. August 2019.
In dieser Zeit war er auch Mitglied des Bauausschusses und in der aktuellen Legislatur bis zu seinem Ausscheiden Alterspräsident.
Darüberhinaus bekleidete er viele Positionen innerhalb der SPD Heusenstamm.

 

Dieter war ein aufrichtiger Sozialdemokrat, der sich im Besonderen für die Menschen in seinem direkten Umfeld kümmerte und immer ein Ohr hatte für die Belange und Nöte der Bürger.

Wir trauern mit seiner Familie und wünschen ihr alle Kraft in dieser schweren Zeit.

 

SPD Heusenstamm plädiert für eine Umstellung der Strassenanliegerbeiträge.

Nach wie vor möchte die SPD Heusenstamm eine Umstellung der Strassenanliegerbeiträge.
Die bisherige Variante, die Privatleute teilweise über 10.000,- € an Rechnungen beschert, möchten wir ändern. Gerade für Familien, Alleinstehende oder ältere Menschen eine enorme Belastung.